Franziskus in motu-proprio: Papst Erlass vom 11.7.2013 ändert das Strafrecht

Wissenschaft3000 ~ science3000

Was ist bemerkenswert an der Strafrechts-Reform von Papst Franziskus?

Allem voran ist bemerkenswert, dass Mainstream, mit Ausnahme des beigefügten Beitrags (siehe unten), weder Printmedien, noch Radio oder TV diesen Erlass auch nur erwähnenswert finden!!!

Hingegen Blogger einen bestimmten Artikel fleißig verbreiteten. Uns (ich gehöre zu den Bloggern) ist es also nicht egal, ob Kinderschänder, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord, Rassendiskriminierung sowie Folter ungeahndet bleibt und Täter solcher kriminellen Taten weiterhin nicht zur Verantwortung gezogen werden!!!

Wird der Völkermord an den Deutschen-Völkern nun endlich gesühnt?

Was bedeutet das noch??? Wieso musste/sollte/wollte Franziskus persönlich dafür einen Papst-Erlass verfassen?

Hatten die Verbrecher für diese Straftaten und wahrscheinlich noch viele mehr – bisher einen weltweiten Freibrief für Mord und Totschlag, Kindesmisshandlungen, Völkermord, Diskriminierung und dergleichen????

Wird jetzt endlich den andauernden Diskriminierungen der Juden und Muslime an den Nichtjuden und Nichtmuslimen ein Riegel vorgeschoben?

Wieso berichtet Mainstream nichts darüber?

Will man diesem Erlass durch Negation…

View original post 694 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s